Einträge von Thomas Gees

Wie ist der Stand der Digitalisierung in Ihrer Firma?

Kann man digitale Fitness messen? Die Berner Fachhochschule Wirtschaft hat einen Fragebogen für KMUs entwickelt. Am Beispiel der Gebäudeversicherung Bern (GVB) erläutert Thomas von Gunten von der Berner Gebäudeversicherung, dass externe Unterstützung wesentlich zum agilen Vorwärtskommen in Digitalisierungsprojekten beitragen kann. Thomas von Gunten, Leiter Informatik bei der Gebäudeversicherung Bern, blickt zufrieden auf das Digitalisierungsprojekt «Smart […]

Digitale Fitness kann man messen: Wie digital sind Berner KMU?

Digitalisierungsprojekte sind Innovationen, die dann erfolgreich sind, wenn mit Technologie und Daten knappe Ressourcen eingespart werden können. Am Beispiel von EWB erkennt man die Erfolgskriterien für eine Prozessdigitalisierung. Das Störungsmanagement bei der Beleuchtung im öffentlichen Raum konnte dank agiler Projektmethoden rasch digitalisiert werden. Dominik Hanisch, Innovationsmanager bei EWB, begleitete das Projekt.    Wo früher eine […]

Oktober-November-Ausgabe: Digitalisierung – Vision einer fairen Teilhabe für alle

Der US-amerikanische Gesellschaftstheoretiker und Ökonom Jeremy Rifkin zeichnete 2011 in seinem Buch “The Third Industrial Revolution” die positive Vision eines “kollaborativen Zeitalters”. Betriebsamkeit war früher, diese werde in der Zukunft vom “Geist der Zusammenarbeit” abgelöst. Am Übergang zwischen diesen Epochen sind wir vom BFH-Zentrum Digital Society daran, diesen Wandel aus verschiedenen Disziplinen hinaus zu verstehen […]

Digitaltag 2019: BFH Wirtschaft ist dabei mit Smartvote und einem Datenexperiment

Die dritte Ausgabe des schweizweiten Digitaltages findet erstmals auch in der Bundestadt statt – und die Berner Fachhochschule Wirtschaft ist mit dabei. In ihrem neuen “Digital Lab” erleben die BesucherInnen eine virtuelle Datenauswertung am Beispiel der Musikindustrie. Zudem geben die Macher der Wahlhilfe Smartvote einen Einblick in das politische Matching. Die Stadt Bern arbeitet mit […]

Digital History: Wie man Begriffen aus der Politikgeschichte auf die Spur kommt

Welchen Beitrag könnten die Digital Humanities zu einer anwendungsorientierten Geschichtsschreibung (applied history) beitragen? Der folgende Beitrag will aufzeigen, wie serielle Quellen analysiert werden können, um für die Geschichtsschreibung präzise Aussagen über das Aufkommen von Begriffen in der Politischen Kommunikation zu treffen. Das Handwerk der HistorikerInnen ist die Datenanalyse schlechthin. Wobei es sich mit Ausnahme der […]

Digitalisierung zwischen Skepsis und Optimismus

In der Digitalisierung sehen Junge vor allem Chancen, für ältere Menschen stehen dagegen eher die Risiken im Vordergrund. Dieses Bild zeichnete sich ab bei der angeregten Publikumsdebatte „Inmitten der digitalen Transformation: Wie Airbnb, Uber und Co. Wirtschaft und Gesellschaft verändern“. Eingeladen hatte zu der Veranstaltung die Berner Fachhochschule am 24. April auf der Vortragstour zum […]