Einträge von Reinhard Riedl

Ressourcenparadoxa der digitalen Transformation (2) – der digitale Konsenstod

Digitale Technologien befähigen alle zur politischen Mitgestaltung. Mit genügend Engagement können gesellschaftliche Aussenseiter Politik massgeblich beeinflussen. Das fördert die «Demokratisierung der Demokratie» und macht gleichzeitig die Politik langsam und unbeweglich. Altbundesrat Moritz Leuenberger sprach vor einiger Zeit im Interview mit Societybyte über seine Befürchtungen, dass das Digitale dem Wesen des Menschen nicht entspreche und das […]

Ressourcenparadoxa der digitalen Transformation (1) – der digitale Produktivitätstod

Unsere heutige Welt wird geprägt durch eine überbordende Vielfalt – die Zahl der menschlichen Aufgaben wächst und die Zahl der Lösungsinstrumente wächst. Ein wesentlicher Treiber dafür ist die Nutzung digitaler Technologien. Sie erweitert bei allen den möglichen Handlungsraum und räumt die Handlungshindernisse aus dem Weg. Dass uns das manchmal ganz anders vorkommt – beispielsweise weil […]

Vernetzung und Konsistenzverlust (3) – die fehlenden Technologien

Beschleunigt sich der Fortschritt wirklich? Ist die KI die Zukunftstechnologie, die alle anderen ersetzen wird? Werden wir Menschen langfristig auf die Zuschauerränge verbannt werden? Auf alle diese Fragen muss man derzeit die gleiche Antwort geben: Schon möglich, aber derzeit schaut es NICHT so aus. Die Technologieentwicklung stockt.  Das Internet macht fast alles (oder zumindest sehr […]

Von Technologie bis Farm-Management – wie smart ist die Schweizer Landwirtschaft?, Teil 2

Smartfarming und Technologie in der Landwirtschaft sind die Themen der Stunde, die auch die Agrargenossenschaft Fenaco beschäftigen. Welche Geschäftsrisiken bringt die digitale Transformation mit sich? Wie gut funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Business und IT? Wie digital ist die Logistik? Und: Wie steht es um die Hype-Themen Blockchain und KI? Darüber spricht Societybyte-Autor und Digotalisierungsexperte Reinhard […]

Von Technologie bis Farm-Management – wie smart ist die Schweizer Landwirtschaft?, Teil 1

Auch in der Landwirtschaft werden längst Apps und digitale Geschäftsmodelle eingesetzt. Zwar läuft nicht alles optimal, aber die Schweiz ist trotzdem vielversprechend positioniert. Warum es zentrale IT-Abteilungen in der Agrargenossenschaft Fenaco braucht und wie weit der Digitalisierungsstand der Schweizer Landwirtschaft ist, darüber spricht Societybyte-Autor und Digotalisierungsexperte Reinhard Riedl mit Michael Buser, dem Leiter IT und […]

Vernetzung und Konsistenzverlust – Teil 2: Ablenkungen vom Wesentlichen

Vor knapp 10 Jahren veränderte sich der Insider-Diskurs zum Thema Datenschutz grundsätzlich. Die Resteverwertung damaliger Erkenntnisse ist in vollem Gang. Doch statt den Datenschutz neu auszurichten, vernebelt sie unsere Sicht auf grosse gesellschaftliche Probleme der Gegenwart. Wir haben (hoffentlich) alle begriffen, dass auch bei der KI das Prinzip «Bullshit in – Bullshit out» gilt. Wer […]