Einträge von Jan Frecè

Nachhaltigkeit im digitalen Raum

Nachhaltigkeit, ein an sich bereits vielschichtiges Thema, wird vor dem Hintergrund des digitalen Raums zusätzlich zur gängigen Aufteilung in die Nachhaltigkeitsdimensionen Ökologie, Soziales und Ökonomie zur mehrdimensionalen Betrachtung von IT. Hierbei werden derzeit vor allem zwei der drei Perspektiven in Wirtschaft aber auch Forschung breiter diskutiert. Es sollen daher zuerst diese beiden kurz beschrieben werden, […]

Der Abgleich von Datenrealität und echter Welt – auf dem Weg zu einem Datenqualitätsmodell

Dass Daten immer wichtiger werden und der Umgang damit zu einem echten Wettbewerbsvorteil für Unternehmen und einer grossen Effizienzsteigerung für Behörden führen, ist zu einer Binsenweisheit geworden. Um der Bedeutung von Daten auch mit konkreten Massnahmen Rechnung zu tragen, hat das E-Government-Institut die Grundlagen eines Datenqualitätsmodells geschaffen. Welche Herausforderung die Datenqualität ist, lässt sich am […]

Die BildungsID als Grundlage für die digitale Schule

Wenn im Unterricht vermehrt digitale Lehrmittel benutzt werden, brauchen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen eine elektronische Identität, um Anwendungen und Plattformen sicher nutzen zu können. Für die Schulen wird dies zunehmend zu einem kritischen Erfolgsfaktor für die Schule. Aus Sicht der Kantone müssen dabei die nationalen Entwicklungen und die kantonalen Anforderungen in Einklang gebracht werden. […]

Wie Projekte nachhaltig wirken

Ihr Projekt ist erfolgreich abgeschlossen – und nun? Mit welcher Strategie abgeschlossene Projekte auch nach dem erreichten Ziel nachhaltig in die Zukunft wirken, erläutert unser Autor. Nachhaltiges Projektmanagement ist ein Aspekt der organisationalen Nachhaltigkeit. Diese transponiert das von Brundtland (1987) populär gemachte Prinzip der Nachhaltigkeit von der Ebene der staatlichen Institutionen und sozialen Policies auf […]

Eröffnung des Privacy and Sustainable Computing Lab

Damit IT Systeme neuen Herausforderungen gerecht werden, startet die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) ein interdisziplinäres Forschungslabor namens „Privacy & Sustainable Computing Lab“. Eröffnet wurde das neue Lab am 29. und 30. September an der WU. 29. September 2016 Der Vortrag von Aral Balkan war, wie zu erwarten, ein Feuerwerk des digitalen Aktivismus. Abgesehen von der Thematisierung […]