Warum Zebras nachhaltiger sind als Einhörner – eine Podcast-Episode über Social Entrepreneurship

Die Gesellschaft braucht das Engagement von Freiwilligen. Ohne sie wäre beispielsweise die Corona-Warn-App zu Beginn der Pandemie nicht so schnell an den Start gegangen. Und manchmal wird aus einer gemeinnützigen Lösung sogar ein Start-up-Unternehmen. Darüber spricht Dr. Kirsten Hillebrand in der 5. Episode des Podcasts «Lets Talk Business» der BFH Wirtschaft

Sie ist Assistenzprofessorin am Institut Sustainable Business und untersucht nicht nur Social Entrepreneurship, sondern lebt es auch selbst. Mit ihren Kolleg*innen hat sie die App «Klimakarl» für nachhaltiges Verhalten am Arbeitsplatz entwickelt. In der neusten Folge erläutert sie, wie Verzichten Spass macht, wie wir unsere Daten für gemeinnützige Zwecke einsetzen und wie Unternehmen grüner werden können. Denn in punkto Nachhaltigkeit schlagen Zebra-Unternehmen eindeutig die Unicorns.

Hören Sie mehr über soziales Unternehmertum in der neuesten Episode des Podcasts «Let’s Talk Business» der BFH Wirtschaft.

Alle Episoden von Let’s Talk Business finden Sie auf der Website der BFH Wirtschaft und auch auf Spotify, Deezer und Google Podcast.

AUTOR/AUTORIN: Anne-Careen Stoltze

Anne-Careen Stoltze ist Redaktorin des Wissenschaftsmagazins SocietyByte und Host des Podcasts "Let's Talk Business". Sie arbeitet in der Kommunikation der BFH Wirtschaft, sie ist Journalistin und Geologin.

PDF erstellen

Ähnliche Beiträge

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.