Call for Papers November: Wenn E-Health Alltag wird

Die Ausgabe zum Themenschwerpunkt Gesundheitsversorgung und E-Health beschäftigt sich im November 2017 mit dem Thema „Wenn E-Health den Alltag trifft“. Wir laden Sie ein bis zum 15. September 2017 einen Abstract einzureichen und bei angenommenem Abstract einen Beitrag für das Online Magazin zu schreiben.

Abstracts können an digitalsociety@bfh.ch gesendet werden.

Mögliche Themenfelder für Beiträge:

  1. Fit für E-Health – bloss wie?

    Wie werden Gesundheitsfachpersonen wirklich fit für den E-Health Alltag? Wie werden sie in der Aus- / Weiterbildung fit ‘gemacht‘? Was fehlt noch? Wir freuen uns auf fachliche Beiträge.

  2. Endlich – E-Health ist unser Alltag!

    Wie und für was werden gesundheitsrelevante Technologien / digitale Anwendungen im stationären, ambulanten, häuslichen oder intermediären Setting heute nutzenbringend eingesetzt? Woran zeigt sich der Nutzen und für wen? Wir freuen uns auf fachliche Beiträge mit konkreten Beispielen aus dem Alltag.

  3. E-Health im Alter – wie sieht es aus?

    Erfolgreich altern mit E-Health! Aber: Wie sieht es im Alltag von Seniorinnen und Senioren wirklich aus? Wo profitieren sie bereits heute von E-Health? Oder was braucht es, damit sie ‘endlich‘ NutzniesserInnen sind? Welche Promotoren und Barrieren beeinflussen ein erfolgreiches Altern mit E-Health? Wir freuen uns auf fachliche Beiträge.

  4. Digital informiert, digital vernetzt – und jetzt?

    Was ist zum tatsächlichen Mehrwert und positiven Einfluss digitaler Information und Vernetzung bezüglich Gesundheits- und Krankheitsmanagement im Alltag von ‘gesunden‘ Bürgerinnen und Bürgern (zu definieren) oder von Patientinnen und Patienten zu sagen? Wir freuen uns auf fachliche Beiträge.

  5. Selbstverantwortung – ein trojanisches Pferd?

    Wie sieht es im Alltag konkret aus: fördert E-Health die Selbstverantwortung oder ist das Argument der Selbstverantwortung nur vorgeschoben? Welcher Grad an Selbstverantwortung ist im Kontext von E-Health realistisch? Wir freuen uns auf fachliche Beiträge.

PDF erstellen

Ähnliche Beiträge

Es wurden leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.